Think-Tank 06

Forschungsinformationssystem

Der Wissenschaftsrat hat im Oktober 2020 eine Stellungnahme zur Einf√ľhrung des Kerndatensatzes Forschung (KDSF) beschlossen. Darin empfiehlt er den Hochschulen und Forschungseinrichtungen, ihre Forschungsberichterstattung sowohl organisatorisch als auch technisch weiter zu professionalisieren und sich im Zuge des Aufbaus eines integrierten institutionellen Forschungsinformationsmanagements am Kerndatensatz Forschung zu orientieren.

Der Hintergrund dieser Empfehlungen ist der gestiegene Bedarf an gezielten Informationen √ľber Forschungsaktivit√§ten durch neue gesetzliche Regelungen zur Auskunfts- und Berichtspflicht der Hochschulen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Qualit√§t und Verf√ľgbarkeit von Forschungsinformationen, um diese Daten f√ľr die Planungs- und Prozessunterst√ľtzung in der Forschungsverwaltung und die Erh√∂hung von Transparenz im Umgang mit √∂ffentlichen Mitteln zu nutzen.

Ziel dieses Think-Tanks ist es, Herausforderungen im Forschungsinformationsmanagement zu identifizieren, die f√ľr viele Universit√§ten relevant sind und die sich im Verbund besser adressieren und bew√§ltigen lassen als einzeln, sowie gemeinsam L√∂sungsm√∂glichkeiten f√ľr diese zu erarbeiten.